Eintracht und Berlin sorgen für Torfestival

viktoriaEintracht Frankfurt und Hertha BSC Berlin trennten sich am Abend vor 40.200 Zuschauern mit 4:4 (1:3) Unentschieden. Auf Seiten der Hessen traf Stefan Aigner (43.), Haris Seferovic (58.) und Fußballgott Alex Meier mit einem Last-Minute-Doppelpack (90., 90+1.).

Fotos | Video