Eintracht Siegesserie in Hoffenheim gerissen

viktoriaBei der TSG Hoffenheim unterlag die Eintracht mit 3:2 (1:0). Stefan Aigner (58.) und Haris Seferovic (77.) konnten jeweils eine Führung der Gastgeber ausgleichen. Vor 28.331 Zuschauern entschied Roberto Firmino (87.) die Partie zugunsten der TSG.

Fotos | Video