Eintracht nach 4:0 im Achtelfinale

viktoria

Eintracht Frankfurt hat durch einen 4:0 Auswärtserfolg beim FC Schweinfurt das Pokalachtelfinale erreicht. Für die Hessen trafen Sebastien Haller (14., 58.), Marius Wolf (63.) und Danny Blum (85.) vor rund 15.000 Zuschauern im Willy-Sachs-Stadion.

Fotos | Video