Eintracht kassiert späten Ausgleich

viktoria

Im Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim kassierte die Frankfurter Eintracht vor 30.150 Zuschauern in der Nachspielzeit den 1:1 Ausgleich. Kevin-Prince Boateng (13.) brachte die SGE in Führung. Für Hoffenheim traf Mark Uth (90.).

Fotos | Video