Eintracht bezwingt Magdeburg im Elfmeterschießen

viktoria

Durch einen 5:4 Sieg nach Elfmeterschießen beim 1. FC Magedburg ist die Eintracht in die 2. Runde des DFB-Pokals eingezogen. Branimir Hrgota (7.) traf in der regulären Spielzeit, Meier, Huszti, Blum und Varela im Elfmeterschießen.

Fotos | Video