Bittere Niederlage gegen Hoffenheim

viktoria

Eintracht Frankfurt hat das Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim mit 0:2 (0:0) verloren und bleibt damit weiter auf Rang 17. Vor 51.000 Zuschauern im Waldstadion trafen Nadiem Amiri (62.) und Mark Uth (90.) für die Hoffenheimer.

Fotos | Video