2:1 in Heidenheim nach Verlängerung

viktoria

Eintracht Frankfurt hat durch einen 2:1 Erfolg beim FC Heidenheim das Pokalviertelfinale erreicht. Mijat Gacinovic (95.) und Sebastien Haller (109.) trafen für die SGE. Für den Zweitligisten aus Heidenheim erzielte Marc Schnatterer (96.) den Treffer.

Fotos | Video